Yan David – “Fading Memories”


Ich freue mich sehr darüber, wenn sich junge Menschen musikalisch engagieren und ihr Talent voll ausleben. Viele Jugendliche gehen da in der Mainstream Richtung, machen Popbands auf oder rappen. Aber warum mit dem Mainstream gehen, wenn es auch in die andere Richtung gehen kann. Losgelöst von dem, was tagtäglich in den Radios auf und ab läuft. Ich bin nun auf einen Jugendlichen aufmerksam geworden, der sich im klassischen Bereich engagiert. Und ihn möchte ich Euch näher vorstellen.


Mit 15 Jahren ist er schon ein richtiger Virtuose am Klavier. Yan David, mit bürgerlichem Namen Yan Springett, engagiert sich in der klassischen Musik und produziert nun eigene Singles, die er auch auf verschiedenen Plattformen veröffentlicht hat.

Seine Familie ist sehr musikalisch. Yan David hat schon in sehr jungen Jahren angefangen Klavier zu spielen. Komponieren konnte er schon, bevor er überhaupt Noten lesen konnte. Seit seiner Kindheit steckt Yan David viel Zeit und jede freie Minute in die Musik. Mit Hilfe seiner Eltern wuchs er selbst in die Musikmaterie hinein.

Yan David entwickelt in seinen Songs einen eigenen Stil, musikalische Einflüsse großer Pianisten oder klassischer Komponisten lassen sich in seinem Stück nicht erkennen. Er selbst sagt, er könne nur schwer einschätzen, ob es externe musikalische Einflüsse in seinen Werken gebe.

Sein aktuelles Stück „Fading Memories“ ist schon ein halbes Jahr alt. Er hat sich immer wieder an das Klavier gesetzt und weitergearbeitet. Stück für Stück. Aus ein bisschen „herum klimpern“ entsteht nach einiger Zeit ein Motiv, das er in seine Stücke einfügt. Anschließend wird aufgenommen, gemixt und gemastert. Auch das nimmt viel Zeit in Anspruch.

Der Name des Songs „Fading Memories“ sei für Yan David ziemlich offen. Jeder Hörer sollte sich seine eigene Geschichte denken, denn den Song auf eine einzelne Geschichte festzulegen sei nicht denkbar.

Seine erste Single erschien am 06. Mai in den bekanntesten Streamingdiensten, allen voran Spotify. Hier kann man den Song „Fading Memories“ von Yan David jetzt schon hören, abonnieren und teilen. Der Song ist eine erste Auskopplung eines ganzen Albums, das er noch veröffentlichen wird. „Remote“ wird es heißen und Yan David baut es langsam auf. Er plant jeden Sonntag eine neue Single zu veröffentlichen und fügt diese dann zu einem Album „Remote“ zusammen.


Jetzt den Song “Fading Memories” von Yan David über Spotify anhören:
https://open.spotify.com/track/1UMeGPjR9BJxwSkTeKIxJq

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.